Arbeitgeberverbände EL starten eigene Ausbildungskampagne

Michael Grütering, Hauptgeschäftsführer der Arbeitgeberverbände Emscher-Lippe in Gelsenkirchen, hat drei Dinge im Kopf:

  1. Fachkräftesicherung
  2. Fachkräftesicherung
  3. Fachkräftesicherung

Und dies hat seinen Grund:

  • In Gelsenkirchen ist im Jahre 2030  jeder Zweite älter als 48 Jahre (2009: 45).
  • In Gelsenkirchen gibt es 2030 bei den 16-18jährigen ein Minus von 27 Prozent.
  • In Gelsenkirchen sinkt die Einwohnerzahl bis 2030 auf rund 237.000 Menschen (2009: 260.000).

Deshalb behauptet Grütering schon heute: „Der Kampf um die schlauen Köpfe hat bereits begonnen“ und startet mit „seinem“ Arbeitgeberverband Emscher-Lippe jetzt eine eigene Ausbildungskampagne: die „azubi arena emscher lippe“! Heute wurde das Projekt den Unternehmen das Projekt vorgestellt.

Die azubiarena ist eine gemeinsame Internetplattform für Unternehmen und Schüler, auf der der gesamte Bewerbungsprozess, von der Veröffentlichung eines Stellenangebotes bis hin zur Zu- oder Absage, online ablaufen kann. Folgende Stellentypen werden abgebildet:

  • Ausbildungsplätze
  • Duales Studium
  • Praktika und
  • Schüler-(Ferien)-Jobs

Für die Schüler ist dieses Bewerbungsverfahren vollständig kostenlos und Unternehmen zahlen eine jährliche Nutzungspauschale. Durch die azubiarena reduzieren Unternehmen ihre Verwaltungs- und Kommunikationskosten im Bewerbungsprozess erheblich.

Die azubiarena dient nicht nur zur Veröffentlichung von Stellenangeboten, sondern beinhaltet zusätzlich

  • Ihre Visitenkarte als Ausbildungsunternehmen in der Region
  • ein Modul zur Kommunikation mit den Bewerbern
  • ein einfach zu bedienendes Bewerbermanagement

Der Ausbildungsmarkt hat sich in den letzten 5 Jahren eklatant geändert. Heute gilt: sinkende Schülerzahlen und damit sinkende Bewerberzahlen, geringe Bewerbungsneigung der eher schwächeren Schüler und dadurch bekommen Unternehmen in einigen Branchen schon heute gar keine Bewerbung mehr.

Speziell für diese Herausforderungen wurde die azubiarena entwickelt:

  • Durch die Präsenz der Unternehmen in der azubiarena sowie durch den Einsatz der azubiarena an Schulen im berufsvorbereitenden Unterricht entsteht den Unternehmen eine Möglichkeit der direkten Zielgruppenerreichung und –ansprache.
  • Für Schüler ist die azubiarena ein modernes Instrument, welches u.a. einen für sie spannenden Bewerbungsassistenten enthält.
  • Die Kommunikation zwischen Schüler und Unternehmen verläuft über den gesamten Bewerbungs- und Auswahlprozess hinweg online über die Plattform

Vorteile der Unternehmen, die mit der azubiarena erreicht werden:

  • Höherer Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens als Ausbildungsbetrieb in der Region
  • Steigerung der Qualität der eingehenden Bewerbungsunterlagen
  • Unterstützung beim Auswahlverfahren
  • Erleichterung der Kommunikation mit den Bewerbern
  • Entlastung bei Verwaltungsaufgaben (u.a. Erstellung von individuellen Absageschreiben); dadurch mehr Zeit für die inhaltliche Beschäftigung mit den Bewerbungsunterlagen bei gleichzeitiger Reduzierung der Such- und Kommunikationskosten

Vorteile der Schüler, die mit der azubiarena erreicht werden:

  • Reduzierung der Bewerbungskosten auf 0,00 EUR
  • Nutzung moderner Medien („Abholung“ des Schülers dort, wo er sich aufhält: im Internet)
  • Bewerbungsdaten immer auf dem aktuellen Stand
  • Unterstützung im Bewerbungsprozess
  • Verbesserung der Chancengleichheit

Die azubiarena bietet ein sehr einfaches, transparentes Preismodell.

Es gibt ausschließlich Nutzungsverträge auf Jahresbasis. Darin enthalten sind alle Funktionen der azubiarena („all inclusive Flatrate“):

  1. Präsentieren Sie Ihr Unternehmen während der gesamten Laufzeit als Ausbildungsbetrieb
  2. Veröffentlichen Sie unbegrenzt viele Stellenangebote für Ausbildungsplätze, Duales Studium, Praktika, Schülerjobs
  3. Wickeln Sie die gesamte Kommunikation mit Ihren Bewerbern ab
  4. Nutzen Sie das einfache, integrierte Bewerbermanagement für Ihren Auswahlprozess

Die Höhe der Jahresnutzungsgebühren der azubiarena hängt ausschließlich von der Unternehmensgröße ab, basierend auf der Anzahl der Mitarbeiter.

Mitgliedsunternehmen erhalten einen Nachlass von 10 Prozent. Unternehmen können Ihre Kosten sofort online berechnen auf der Plattform in der Rubrik „Kosten“.

Kontakt:

Telefon: +49 571 911 988 11
Telefax: +49 571 911 988 25
E-Mail: info@azubiarena.de

LINK: https://emscher-lippe.azubiarena.de/